Chorfahrt 2016 zum Lago Maggiore

Ostello di Verbania, 25.-29. Mai

Glücklich und erschöpft kehrten am Sonntagabend, pünktlich zum Ende des langen Wochenendes, 53 Fahrtteilnehmer von der diesjährigen Kantoreireise nach Italien zurück. Vier aufregende Tage langen hinter den Sängerinnen und Sängern sowie ihren Leitern. Bereits am Vorabend zu Fronleichnam traf sich die Reisegruppe zu einem Abreisegottesdienst mit Kaplan Togar Pasaribu in St. Michael, bevor Busfahrer Karsten Bergner vom Reisebüro Rapp pünktlich um 21.00 Uhr zum Einladen vor dem Probenzentrum stand. Spätestens der italienische Espresso und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet des Fördervereins eröffneten bei blauem Himmel und 25°C am Donnerstagmorgen die diesjährige Chorfahrt. Gemeinsame Gottesdienste, ein Auftritt in der Basilika San Vittore in Verbania, lange Abende am Lago Maggiore und ein Ausflug in die Metropole Mailand waren Highlights eines abwechslungsreichen Programms.


next_weiter_buttonzur Bildergalerie
next_weiter_buttonzur Kantoreihomepage